Osteuropa-Geschäft

Stada kämpft mit schwachem Rubel

Veröffentlicht:

BAD VILBEL.Die Abwertung des Rubel und anderer osteuropäischer Währungen hat sich bei der Stada AG im ersten Quartal deutlich bemerkbar gemacht.

Zwar konnte der im Osten nach etlichen Akquisitionen stark vertretene Konzern den Umsatz um sieben Prozent auf 507 Millionen Euro verbessern. Aufwendungen, um Valuta-Verbindlichkeiten der russischen Tochter zu stützen, drückten jedoch den Betriebsgewinn um zehn Prozent auf 63 Millionen Euro.

Bereinigt um Einmaleffekte hätte der Betriebsgewinn um 22 Prozent auf knapp 88 Millionen Euro zugelegt. Nach Steuern blieb der Gewinn mit 35 Millionen Euro unverändert. Konzernchef Hartmut Retzlaff zeigte sich "insgesamt mit der operativen Entwicklung im ersten Quartal zufrieden." (cw)

Mehr zum Thema

Preisverleihung

Galenus-Preis 2021: Preisträger werden gekürt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Will beim 125. Deutschen Ärztetag Vizepräsident der Bundesärztekammer werden: Dr. Günther Matheis, Thoraxchirurg und Kammerchef Rheinland-Pfalz.

© Ines Engelmohr

Exklusiv Dr. Günther Matheis im Interview

„Hedgefonds werden auch im KV-System zu einem Problem“

Impfausweis mit Comirnaty-Eintrag: Welcher ist immunogener – der Corona-Impfstoff von BioNTech oder der von Moderna?

© Bikej Barakus / stock.adobe.com

Corona-Studien-Splitter

Dritte Impfung mit Comirnaty®frischt Schutz zuverlässig auf

Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner