Praxis-EDV

Über 10 000 Ärzte nutzen D2D-Plattform der KVen

Veröffentlicht:

KÖLN (iss). Mehr als 10 000 Niedergelassene nutzen inzwischen die Telematikplattform Doctor to Doctor (D2D) der Kassenärztlichen Vereinigungen. Das teilt die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (KVNo) mit. Von den 10 029 Nutzern Ende November kamen nach ihren Angaben 3300 aus dem Bereich der KVNo, 2500 aus Bayern und 2000 aus Baden-Württemberg. Pro Jahr wickeln Ärzte über die insgesamt fünf D2D-Server rund 4,5 Millionen Transaktionen ab. Die Ärzte können über die Plattform verschiedene Anwendungen abwickeln wie die Online-Abrechnung, die elektronische Dokumentation bei Disease Management Programmen, die Abrechnung mit den Berufsgenossenschaften oder den elektronischen Arztbrief. "Als Zugangstechnologie für D2D wird in den letzten Jahren zunehmend KV-Safenet genutzt", so die KVNo.

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

NFDM bei medatixx verfügbar

Berufshacker decken auf

Die unsichere Seite der Praxis-EDV

Richtlinie tritt in Kraft

Auf Praxen kommen neue Regeln zur IT-Sicherheit zu

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Entstehung einer Thrombose: Bei COVID-19-Patienten mit einem Postmortem-Nachweis von Herzmuskelzellnekrosen ließen sich meist kardiale Thromben detektieren.

Postmortem-Analyse

Was hinter Herzschäden bei COVID-19 steckt

Suizidgefahr: Insgesamt ist die Suizidrate in den vergangenen 20 Jahren zwar gestiegen, unter den Krebspatienten ist sie jedoch gesunken, hat eine US-Studie ergeben. Liegt es an der besseren psychoonkolgischen Versorgung? (Symbolbild mit Fotomodell)

Gegen den Trend

Die Suizidrate von Krebskranken ist gesunken