Mordserie

Wieder Prozessauftakt im Krankenpflegerfall Niels H.

Veröffentlicht:

OLDENBURG. Am 30. Oktober findet wegen der wohl größten Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte vor dem Landgericht Oldenburg der Prozessauftakt gegen den bereits in einem anderen Prozess rechtskräftig verurteilten, ehemaligen Krankenpfleger Niels H. statt.

Der Pfleger soll von Februar 2000 bis Juni 2005 an den Kliniken Oldenburg und Delmenhorst in Niedersachsen 100 Patienten umgebracht haben.

Wegen sechs anderen Taten musste er sich schon vor Gericht verantworten. Seit 2015 sitzt er lebenslang in Haft. Die neuen Vorwürfe hat er weitgehend gestanden.

Wegen des zu erwartenden, großen Andrangs hat das Landgericht den Prozess in die Weser-Ems-Hallen in Oldenburg verlegt. (dpa)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Verhandlungen um den Orientierungswert 2022 sind abgeschlossen.

© Michaela Illian

Ärzte-Honorar 2022

Es hagelt Kritik für das Honorar-Ergebnis

Über die Notwendigkeit von Impfboostern wird intensiv diskutiert. Klare Fakten fehlen dazu bisher.

© Kt Stock / stock.adobe.com

Real-World-Daten aus Israel

Mit Booster-Impfung sinkt das Risiko für Impfdurchbrüche erheblich