PLATOW-Empfehlung

Zucker-Konzern Agrana lockt mit Dividendenanhebung

Veröffentlicht: 23.05.2016, 11:28 Uhr

Während in Deutschland die Hauptversammlungssaison der Blue Chips mit den Terminen von Deutscher Post und Deutscher Bank in diesen Tagen bis auf wenige Nachzügler fast abgeschlossen wird, lassen es die Aktiengesellschaften in Österreich etwas gemütlicher angehen.

Elf der 20 im ATX-Index der Wiener Börse versammelten Konzerne haben schon geliefert, bei neun weiteren stehen die Aktionärstreffen noch aus. Damit können Dividendenjäger auch zu vergleichsweise später Stunde noch Erträge aufsammeln.

Eine gute Chance bietet sich beispielsweise bei Agrana, einem Unternehmen aus dem 39 Titel umfassenden ATX Prime. Der Zuckerproduzent aus Wien kündigte kürzlich an, seine Dividende, die vier Jahre lang bei 3,60 Euro je Aktie einbetoniert war und die Anfang Juli zur Auszahlung ansteht, auf 4,00 Euro anzuheben.

Das ergibt aktuell 4,4 Prozent Rendite. Geschmack finden Value-Fans auch an vielen weiteren Kennzahlen: So notiert das Papier derzeit nur minimal über Buchwert. Das KGV taxieren wir für 2016/17 (per 28.2.) auf 12.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden