Klinik-Management

Zweites Qualitätssiegel für gute Hygiene

KÖLN (iss). Im Münsterland und der Grafschaft Bentheim haben 40 Kliniken das zweite Qualitätssiegel des deutsch-niederländischen Qualitätsverbunds EurSafety-Health-net erhalten. Damit wird ihr Einsatz im Kampf gegen Krankenhausinfektionen gewürdigt.

Veröffentlicht:

Grundlage für die Vergabe des Siegels waren die Kontrolle der Einhaltung von MRSA-Schutzmaßnahmen, Daten zum Antibiotikagebrauch und eine regionale Übersicht zur Antibiotikaresistenz.

Die Kliniken haben zudem zahlreiche Fort- und Weiterbildungen zum Thema organisiert. Mit einem ersten Siegel 2008 hatte der Verbund die Hygienemaßnahmen zur MRSA-Prävention gewürdigt.

Mehr zum Thema
Update

Corona-Studien-Splitter

WHO empfiehlt Maske nun auch im Privatbereich

Medizinphysik

Expertise in Radiotherapie prämiert

Positionspapier des Spitzenverbands

GKV formuliert 12 Punkte für eine Klinikreform

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vor der Arzneigabe alle möglichen Risiken abgewägt? Bereits Medizinstudenten sollen sich künftig „relevantes pharmakotherapeutisches Wissen zu häufig verordneten und/oder besonders risikoreichen Arzneimitteln“ aneignen.

Neue Lehrkonzepte

Das ist Spahns neuer Plan für mehr Arzneisicherheit