Ärzte Zeitung, 07.03.2011

Deutsche Messe zieht positive CeBIT-Bilanz

Deutsche Messe zieht positive CeBIT-Bilanz

HANNOVER (eb). Die deutsche Hightech-Wirtschaft ist mit der CeBIT 2011 hoch zufrieden. Das ergab eine Umfrage des Verbandes BITKOM unter den Ausstellern.

"Alle Beteiligten sprechen einheitlich von einer sehr starken CeBIT 2011", sagte auch Ernst Raue, der für die CeBIT zuständige Vorstand der Deutschen Messe AG am Samstag. Mehr als 4200 Unternehmen aus über 70 Ländern hatten sich an der CeBIT 2011 beteiligt - darunter auch viele Firmen, die nach einer mehrjähriger Pause zur CeBIT zurückgekehrt waren, wie Oracle, HP, Xerox, Canon, Epson und Siemens Enterprise Communications.

Zudem hatte die CeBIT 339.000 Besucher - ein leichtes Plus gegenüber dem Vorjahr. Das Partnerland der CeBIT 2011, die Türkei, war mit Gemeinschaftsständen gleich in fünf Hallen mit 90 Ausstellern vertreten.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Zehn Regeln für die Rheuma-Therapie

In der medikamentösen Behandlung von älteren Rheuma-Patienten gilt es für Ärzte, einiges zu beachten. Rheumatologen haben zehn Empfehlungen verfasst. mehr »

Neun Millionen Klinik-Infektionen jährlich

Infektionen in Kliniken und Pflegeheimen sind in Europa ein großes Problem. Jährlich infizieren sich dort rund neun Millionen Bürger, berichtet die EU-Seuchenbehörde. Zwei Gründe sind dafür ausschlaggebend. mehr »

Medizin per Videos patientengerecht erklärt

Bei der Visite oder im Gespräch bemerkten die Mediziner Nicolas und Sebastian Kahl, dass Patienten nur wenig von den Ausführungen des Arztes verstanden haben. So entstand die Idee, Erklärvideos zu produzieren. mehr »
TeleHealth / CeBIT 2011
Vom 01.03.-05.03.2011 findet die TeleHealth im Rahmen der CeBIT in Hannover statt.

Die Messe veranschaulicht, welche neuen Technologien die alltägliche Arbeit in Arztpraxen, Kliniken und Apotheken erleichtert.