Ärzte Zeitung, 18.05.2010

Coolidge Award 2010 geht an zwei junge Ärzte

BERLIN (eb). GE Healthcare hat zum 17. Mal den Innovationspreis für die radiologische Diagnostik im Rahmen des Deutschen Röntgenkongresses verliehen. Die Gewinner sind in diesem Jahr zwei Ärzte: Dr. Thomas Elgeti (35) vom Institut für Radiologie der Charité und Dr. Tobias Saam (36) vom Institut für Klinische Radiologie der Uni München. Der Preis ist mit einem Forschungsbudget von 15 000 Euro ausgestattet.Dr. Thomas Elgeti überzeugte die Jury, mit seiner wissenschaftlichen Arbeit "Kardiale MR-Elastografie: Von der Vision zur Umsetzung der nichtinvasiven Herzdruckmessung" und Dr. Tobias Saam konnte mit seiner Arbeit "Methodische Entwicklung und klinische Evaluierung der hoch aufgelösten Magnetresonanztomografie (MRT) atherosklerotischer Plaques in den Karotiden" die Jury für sich gewinnen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »