Ärzte Zeitung, 07.09.2005

Zulassung einer neuen Pille

NEU-ISENBURG (eb). Das orale Verhütungsmittel Yasminelle™ ist jetzt in den Niederlanden zugelassen worden.

Wie das Unternehmen Schering mitteilt, soll in Kürze das europäische gegenseitige Anerkennungsverfahren gestartet werden, bei dem die Niederlande Referenzland sein wird. Das neue Präparat enthält 20 Mikrogramm Ethinylestradiol und drei Milligramm Drospirenon.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »