Ärzte Zeitung, 11.10.2006

Cumaringehalt in Zimtkapseln von Truw gering

NEU-ISENBURG (eb). Der Cumaringehalt des wässrigen Cassia-Zimtextraktes für die Zimtextrakt-Kapseln Diabetruw® und Diabetruw® Plus wird bei der Herstellung reduziert.

Die nach der Verzehrs-empfehlung für die Kapseln pro Tag aufgenommene Menge an Cumarin liegt mit höchstens 0,35 mg weit unterhalb der von der europäischen Lebensmittelbehörde EFSA festgelegten tolerierbaren Aufnahmemenge von täglich 0,1 mg Cumarin pro Kilogramm Körpergewicht. Das teilt Truw mit. Ein Erwachsener mit 70 kg darf danach 7 mg Cumarin täglich aufnehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Fünf wichtige Fakten zur Herzgesundheit der Deutschen

Heute wurde in Berlin der Herzbericht 2017 vorgestellt. Es zeigt sich, dass Herzerkrankungen jeglicher Art weiter zunehmen. mehr »

Trumps Leibarzt attestiert dem US-Präsidenten beste Gesundheit

US-Präsident Donald Trump attestierte sich kürzlich selbst kerngesund und ein "stabiles Genie" zu sein. Sein Leibarzt bestätigte ihm jetzt einen überragenden Gesundheitszustand – mit einer Einschränkung. mehr »

Der Belegarzt – KBV und Onkologen präsentieren neuen Teamplayer

Mit einer Neudefinition des Belegarztes wollen KBV und Onkologen die sektorübergreifende Krebsversorgung realisieren. mehr »