Ärzte Zeitung, 02.03.2010

Starker Birkenpollenflug wird Ende März erwartet

NEU-ISENBURG (ikr). Die ersten Pollen für dieses Jahr sind bereits unterwegs. Heuschnupfen-Patienten steht in diesem Jahr ein besonders starker Birkenpollenflug bevor, warnen Experten der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie und Beatmungsmedizin aufgrund einer Prognose des Deutschen Polleninformationsdienstes.

Birkenpollen werden voraussichtlich von Ende März bis Ende Mai Saison haben. Birkenpollenallergiker sollten rechtzeitig mit den notwendigen Arzneimitteln versorgt werden, so die Experten.

Aktuelle Infos zum Pollenflug auf: www.pollenstiftung.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Künstliche Bauchspeicheldrüse jetzt verfügbar

Mit dem künstlichen Pankreas wird ein alter Traum in der Diabetologie langsam Realität. Ein technisches System übernimmt weitgehend die Therapie. Nun kann es verordnet werden. mehr »

Künstliche Bauchspeicheldrüse jetzt verfügbar

Mit dem künstlichen Pankreas wird ein alter Traum in der Diabetologie langsam Realität. Ein technisches System übernimmt weitgehend die Therapie. Nun kann es verordnet werden. mehr »

Betablocker nicht ohne kardiale Indikation!

Betablocker zum Schutz vor COPD-Exazerbationen? Das ist bei Patienten ohne etablierte Indikation und hohem Exazerbationsrisiko wohl keine gute Idee. mehr »