Ärzte Zeitung, 02.02.2005

Infotour zu M. Alzheimer

MARBURG (eb). 45 Städte wird der Infobus "Alzheimer früh erkennen" des Deutschen Grünen Kreuzes e. V. und der Initiative "Altern in Würde" von April bis Juni besuchen.

Der Startschuß fällt am 11. April in Hamburg. Den Tourplan gibt es im Web unter der Adresse www.altern-in-wuerde.de. In dem Bus geben Experten Tips zur Früherkennung, machen Tests und beraten. An Erfahrungsstationen lernen Besucher die Symptome der Erkrankung kennen und die Welt von Alzheimer-Kranken verstehen.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Hausärzte und BZgA starten Aktion zur Organspende

Ärzte sind wichtige Ansprechpartner für die Menschen in Deutschland, wenn es um das Thema Organspende geht. Das geht aus einer aktuellen Umfrage hervor. mehr »

Lindert eine Lichtdusche Rückenschmerzen?

In einer Pilotstudie fanden US-Forscher Hinweise, dass Licht subjektive Schmerzen lindert. Eine morgendliche Lichtdusche könnte gegen chronische Rückenschmerzen helfen. mehr »

VR-Brille anstatt Zigarette

Eine Virtual-Reality-Anwendung soll Raucher vom Glimmstängel wegbringen. Die Idee: Sie lernen virtuell ihren Raucher-Impuls zu kontrollieren. mehr »