Ärzte Zeitung, 14.05.2010

Aufklärung zu Morbus Alzheimer für Kinder

DÜSSELDORF (eb). Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e. V. (AFI) klärt kompetent und kostenlos über die Alzheimer-Krankheit auf. Das Informationsangebot des Vereins ist nun um eine Facette reicher.

Die neuen Internetseiten www.afi-kids.de im Comic-Stil bieten Kindern von fünf bis zehn Jahren die Möglichkeit, sich ungezwungen mit Alzheimer zu beschäftigen. Kindgerecht wird Bild für Bild erklärt, wie das Gehirn funktioniert, wie Neues gelernt wird und was bei der Alzheimer-Krankheit passiert.

Die bunt gestalteten Inhalte regen an und bieten Kindern eine Möglichkeit, die Alzheimer-Krankheit begreifen zu lernen. Auch bieten die Seiten Anregungen, die Erfahrungen kreativ auszudrücken. Zudem stehen Buchempfehlungen bereit, etwa das Kinderbuch "Meine Oma Gisela", das die AFI kostenlos bereithält.

www.afi-kids.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Innovationsfonds bleibt - und wird verändert

Seit 2016 fördert der GBA neue Versorgungsprojekte mit vielen Millionen. Jetzt wird bekannt: Mit dem Innovationsfonds geht es weiter - in etwas modifizierter Form. mehr »

Düsteres Bild der Weiterbildung

Fehlende Strukturen und Verstöße gegen Arbeitszeitgesetze: Eine Umfrage des Hartmannbundes unter knapp 1500 Assistenzärzten deckt gravierende Mängel in der Weiterbildung auf. mehr »

Was Kliniken von Luftfahrt lernen können

Zur Eröffnung des „Gesundheitskongresses des Westens“ versucht die Gesundheitsbranche, von anderen zu lernen: Nicht Fehler seien das Problem, sondern das Machtgefälle in Teams. mehr »