Ärzte Zeitung, 09.09.2005

Erfolgsaktion Fuß-Check für Diabetiker

NEU-ISENBURG (eb). Die bundesweite Fuß-Check-Aktion für Patienten mit Diabetes, die das Unternehmen Wörwag Pharma vor mehr als einem Jahr gestartet hat, ist bisher erfolgreich verlaufen.

Nach Angaben des Unternehmens wurden in den vergangenen 15 Monaten mehr als 100 000 "Gesunde-Füße"-Pässe" an Patienten abgegeben.

Darüberhinaus erhielten bereits mehrere hundert Patienten kostenlose milgamma® Fuß-Pflege-Sets als Anerkennung für jeweils drei ausgefüllte Pässe. Die Initiative wird auch über 2005 hinaus fortgeführt.

Die Fuß-Check-Aktion ist eine Aufklärungs- und Präventionskampagne, bei der sich das Unternehmen gemeinsam mit Ärzten und Apothekern für die Früherkennung und frühzeitige Therapie von Neuropathien engagiert. Eigeninitiative der Patienten und Kooperation mit Ärzten sollen gefördert werden.

Kostenlose Gesunde-Füße-Pässe, Patientenbroschüren sowie Informationen über Benfotiamin gibt es bei: Wörwag Pharma GmbH, Calwer Str. 7, 71034 Böblingen, Telefon: 07031 / 6 20 40, Fax: 07031 / 62 04 99 oder per E-Mail: info@woerwagpharma.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Neue Arzneien zum Schutz vor Brüchen

Osteoporose wird oft übersehen. Der Welt-Osteoporose Tag rückt die Erkrankung ins Bewusstsein. Zum Schutz vor Frakturen werden derzeit neue Substanzen erprobt. mehr »

Vergangenheit, die nicht vergeht

Ramstein, Eschede, Loveparade in Duisburg: Großunglücke lassen bei Opfern und oft auch bei Einsatzkräften seelische Wunden zurück. Psychotraumatologen können den Betroffenen in der Regel gut helfen. mehr »

Politik hat die Bedeutung der Arzneimittelforschung erkannt

Gute Versorgungsideen sind in der Politik willkommen, stellte Gesundheitsminister Jens Spahn bei der Springer Medizin Gala zum Galenus-von-Pergamon-Preis klar. mehr »