Ärzte Zeitung, 20.06.2011

Preis für Engagement in der Kinderdiabetologie

LEVERKUSEN (eb). Mit dem Fine Star zeichnet Bayer 2011 zum vierten Mal drei vorbildliche Projekte aus, die sich um Kinder mit Diabetes kümmern (dotiert mit 10.000, 5000 und 2500 Euro).

Gesucht werden zum Beispiel innovative und kreative Schulungs- und Betreuungsprojekte. Bewerben können sich pädiatrische oder diabetologische Einrichtungen ebenso wie Selbsthilfegruppen, Elterninitiativen oder Institutionen.

Zudem wird ein Ehrenpreis für langjähriges Engagement vergeben (dotiert mit 2500 Euro). Bewerbungen sind bis 30. August möglich.

Bei der Kampagne werden auch drei starke Kinder mit Diabetes prämiert, die anderen Betroffenen Mut machen (Einsendeschluss war im Mai).

www.bayerdiabetes.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Epileptiker haben hohe Überdosisgefahr

Die Gefahr, an einer Medikamentenüberdosis zu sterben, ist bei Epilepsiekranken fünffach erhöht, so eine Studie. Doch es ist anders, als auf den ersten Blick gedacht: Schuld sind meist nicht die Antikonvulsiva. mehr »

Zehntausende Arztpraxen nicht ohne Barrieren zu erreichen

Nur ein Drittel der Arztpraxen in Deutschland gelten – auch nur zum Teil – als barrierefrei. Das schränke die freie Arztwahl körperlich beeinträchtigter Menschen ein, moniert die Linke-Sozialexpertin Sabine Zimmermann. mehr »

Nichtstun ist gefährlich für Patientendaten

Nur noch wenige Tage, dann tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Grund genug auch für Ärzte, sich die Prozesse der Datenverarbeitung anzuschauen und auf Sicherheit abzuklopfen. mehr »