Ärzte Zeitung, 18.06.2013

Thomas-Fuchsberger-Preis

Vorschläge erbeten

BERLIN. Der "Thomas-Fuchsberger-Preis" wird am 24. Oktober bei der "Diabetes-Charity-Gala" zum dritten Mal verliehen. Die Auszeichnung erinnert an den Sohn von Show-Legende Joachim Fuchsberger, der vor drei Jahren infolge einer Unterzuckerung verunglückt und gestorben ist.

Als Preisträger werden ehrenamtlich tätige Personen gesucht, die mit ihrem Projekt zur Aufklärung bei Diabetes beitragen und praktische Hilfe im Umgang mit der Krankheit leisten.

Vorschläge sind bis zum 31 Juli einzureichen an: diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, Stichwort "Jury Thomas-Fuchsberger-Preis", Reinhardtstr. 31, 10117 Berlin (Infos: www.diabetesde.org). (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Erhöhtes Krebsrisiko durch Kuhmilch und Rindfleisch?

Forscher sind krebsauslösenden Agenzien auf der Spur, die in Milch und Rindfleisch stecken. Sie sind dadurch wohl auch auf den Grund gestoßen, warum Stillen das Krebsrisiko senkt. mehr »

Homöopathie-Ausschluss für CME-Punkte?

Werden in Berlin künftig keine CME-Punkte mehr für Fortbildungsveranstaltungen zur Homöopathie vergeben? Die Diskussion darüber läuft noch. mehr »

Dort, wo die Folgekoloskopie nötig ist, erfolgt sie oft nicht

Bei der Nachsorge von Patienten nach Screening-Koloskopien besteht eine erhebliche Über- und Unterdiagnostik - je nach Adenomtyp, so Daten der KolosSal-Studie. mehr »