Ärzte Zeitung, 27.08.2008

Zulassung beschleunigt für Anti-Arrhythmikum

FRANKFURT (ars). Die FDA hat ein beschleunigtes Zulassungsverfahren für Dronedaron (Multaq®) bewilligt.

Eine solche Priorität werde gewährt, wenn ein neues Arzneimittel das Potenzial einer sicheren und effektiven Therapie hat und es keine zufriedenstellende Alternative gibt, wie Sanofi-Aventis mitteilt.

Das Präparat senkt signifikant das kombinierte Risiko für Klinikaufenthalt und Tod wegen kardiovaskulärer Ereignisse bei Vorhoffflimmern.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Frauen leben länger, Männer glücklicher

Frauen haben in allen europäischen Ländern eine deutlich höhere Lebenserwartung als Männer, die zusätzlichen Jahre bescheren ihnen jedoch selten Freude. mehr »

So gefährlich sind Krampfadern

Krampfadern sollten nicht nur als kosmetisches Problem angesehen werden. Auch wenn die Varizen keine Beschwerden verursachen, bergen sie gesundheitliche Gefahren. mehr »

Die Macht der Position

Sexismus im medizinischen Alltag: Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler bricht hier eine Lanze für die Männer. Diskriminierung kennt sie - geschlechtsunabhängig - eher durch einen anderen Faktor. mehr »