Ärzte Zeitung, 28.01.2016

Schilddrüsenüberfunktion

Broschüre informiert über Symptome und Gefahren

BERLIN. Über die Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion und ihre Gefahren informiert das Faltblatt "Tests bei Schilddrüsenerkrankungen und Blutarmut", das vom Infozentrum für Prävention und Früherkennung (IPF)in Berlin herausgegeben wird.

Eine unbehandelte Schilddrüsenüberfunktion steigere das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu sterben, erinnert das IPF. Auch die Gefahr für einen Schlaganfall steige.

Das Infozentrum rät, wer etwa an einem Symptom wie übermäßigem Schwitzen im Winter leide, solle seine Schilddrüse untersuchen lassen.

Die Broschüre kann im Internet kostenlos bestellt werden. (eb)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

So stark ist die Macht des ärztlichen Wortes

Ärztliche Überzeugungsarbeit macht Therapien wirksamer. Umgekehrt können unbedachte Äußerungen dem Patienten schaden. Etliche Studien belegen diese Placeboeffekte. mehr »

Weiterhin Unklarheit zu Bewertungsportalen

Das Recht auf Informationsfreiheit auf der einen Seite, das Recht auf freie Berufsausübung auf der anderen – der Bundesgerichtshof hat zur Löschung von Einträgen bei Arztbewertungsportalen verhandelt. mehr »

Das sind die Folgen eines Kaiserschnitts

Die Zahl der Kaiserschnitte nimmt seit einigen Jahren weltweit zu. Das hat für Mütter und Babys Vor- und Nachteile. Welche das sind, haben Wissenschaftler zusammengefasst. mehr »