Ärzte Zeitung online, 13.05.2019

Berlin, Leipzig und Frankfurt / Main

Schilddrüsen-Update 2019 in drei deutschen Städten

FRANKFURT / MAIN. Thyreologie interdisziplinär betrachten – das ist das Ziel der Fortbildungsveranstaltungen „Schilddrüsen-Update“. Auch 2019 liefern Experten in Berlin, Leipzig und Frankfurt / Main kompakte und aktuelle Informationen zu relevanten Themen auf dem Gebiet der Thyreologie, berichtet der Veranstalter Sanofi. Bei den zertifizierten Fortbildungen für Ärzte in der hausärztlichen Versorgung und Klinik steht der interdisziplinäre Austausch zu konkreten Fragestellungen und Fallbeispielen aus der Praxis im Fokus.

Das nächste Schilddrüsen-Update findet am 14. Juni in der Akademie der Wissenschaften in Berlin statt. Die Veranstaltung widmet sich den Schwerpunkten Frauengesundheit und Schilddrüsenerkrankungen sowie neuen Therapiemöglichkeiten bei Schilddrüsenknoten. Bei dem Berliner Schilddrüsen-Update werde Professor Karl-Michael Derwahl interessierten Kollegen spannende Fachvorträge präsentieren und die Veranstaltung moderieren, heißt es in der Mitteilung von Sanofi.

Mit dem Schwerpunkt Frauengesundheit und Schilddrüsenerkrankungen befassen sich die Beiträge „Fertilität Schwangerschaft und Stillzeit bei Schilddrüsenerkrankungen“ von Professor Karin Frank-Raue und „Menopause, Gewichtszunahme und Hashimoto-Thyreoiditis: Therapieoptionen und -ziele“ von Professor Karl-Michael Derwahl.

Anschließend behandelten die drei Programmpunkte „Die neuen internationalen Sonographie-Leitlinien zur Evaluierung des Schilddrüsenknotens: Nutzen in der Praxis“ von Professor Jörg Bojunga, „Alternative Verfahren in der Ablation des Schilddrüsenknotens: In der Praxis schon etabliert?“ von Professor Frank Grünwald sowie „Chirurgische Therapie der kleinen oder normal großen Struma multinodosa: totale Thyreoidektomie, Teilresektion und Rezidivrate?“ von Professor Thomas Steinmüller den weiten Bereich der Schilddrüsenknoten. Am Ende der Veranstaltung bietet ein interaktiver Roundtable mit allen Referenten Raum für Diskussionen. (eb)

Anmeldung zu den Schilddrüsen-Updates: www.infoline-schilddruese.de/schilddruesen-updates

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Künstliches Pankreas punktet im Alltag

Ein „closed loop“ aus sensorgestützter Glukosemessung und Insulinpumpe kann die Stoffwechseleinstellung bei Diabetes deutlich verbessern, zeigt eine US-Studie auf. mehr »

Tuberkulose bleibt die infektiöse Todesursache Nummer 1

Inzidenz und Mortalität der Tuberkulose gehen einem WHO-Report zufolge weltweit zurück. Die für 2020 angestrebten Ziele sind trotzdem außer Reichweite. mehr »

Galenus-Preis 2019 – Das sind die Gewinner

Herausragende pharmakologische Forschung und ehrenamtliches Engagement: Springer Medizin würdigte dies mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis und dem Charity Award. mehr »