Ärzte Zeitung, 05.02.2004
 

Bisher 16 Tote durch Vogelgrippe

HANOI (dpa). In Asien ist die Zahl der an Vogelgrippe gestorbenen Menschen auf mindestens 16 gestiegen.

In der südvietnamesischen Stadt Ho Chi Minh-Stadt starben ein Mann und zwei Mädchen, wie die Gesundheitsbehörden mitgeteilt haben. In Thailand ist der Tod eines Jungen durch Geflügelpest bestätigt worden. Damit sind in Vietnam mindestens 12 und in Thailand 4 Menschen an der Tierseuche gestorben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »

Jamaika – Paritätische Finanzierung ist vom Tisch

Ein neues Sondierungspapier zeigt: Die potenziellen Jamaika-Partner suchen nach dem kleinsten gemeinsamen Nenner in der Gesundheitspolitik. mehr »