Ärzte Zeitung, 12.05.2014

Leberkrebs

DGVS-Förderpreis für junge Forscher

LEVERKUSEN. Erstmals schreibt die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) e. V. den DGVS-Nachwuchsforschungspreis Leberkrebs aus.

Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird durch eine Spende von Bayer Healthcare Deutschland ermöglicht. Prämiert werden klinische oder experimentelle Leistungen zum hepatozellulären Karzinom. Die Bewerbungsfrist endet am 16. 6. (eb)

Unterlagen in fünffacher Ausfertigung per Mail oder Post an den Kongresspräsidenten der DGVS, Herrn Prof. Dr. med. Peter R. Galle, Geschäftsstelle DGVS, Olivaer Platz 7, 10707 Berlin, info@dgvs.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »