Ärzte Zeitung, 05.07.2011

Patienten mit C. ulcerosa für Studie gesucht

KIEL (otc). Eine Studie der German IBD Study Group untersucht derzeit, ob eine Schulung von Patienten mit Colitis ulcerosa zu einer besseren Compliance führt.

Hierzu werden noch Studienteilnehmer gesucht, die an Colitis ulcerosa erkrankt sind und regelmäßig ein Medikament mit dem Wirkstoff Mesalazin einnehmen.

Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen eingeteilt: Eine Gruppe wird wie gewohnt weiterbehandelt, die andere erhält zusätzlich eine einmalige etwa ein bis zwei Stunden dauernde Schulung zur Erkrankung und dem Nutzen verschiedener Medikamente.

Weitere Infos: www.gisg.eu; www.dccv.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Parodontitis als Risikofaktor für Krebs?

Ist eine Zahnbettentzündung ein Risikofaktor für bestimmte Krebsarten? Innerhalb einer großen Gruppe Frauen in der Menopause haben Forscher deutliche Zusammenhänge gefunden. mehr »

3-D-Druck ersetzt Gips-Zahnabdrücke

Die 3-D-Technologie hat längst Einzug in die Medizin gehalten. In München gibt es eine volldigitale Kieferorthopädie-Praxis. Vom Scan bis zum 3-D-Druck des Zahnmodells läuft alles digital. mehr »

Hilfe für die Seele gefordert

Eine Krebsdiagnose ist ein Schock. Die Psychoonkologie soll helfen. Aber die Unterstützung ist wenig bekannt und unterfinanziert. mehr »