Ärzte Zeitung, 28.09.2012

Neuroradiologen

Jahrestagung im Oktober in Köln

KÖLN (eb). Immer häufiger behandeln Neuroradiologen schwere Schlaganfälle oder Gefäßaussackungen im Gehirn mittels neuer, schonender neuroradiologischer Verfahren.

Im Rahmen von neuroRAD, der 47. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neuroradiologie, diskutieren Experten neben neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen auch die Frage, wie innovative Behandlungsmethoden in die breite Versorgung gelangen und wie dabei die Sicherheit der Patienten gewährleistet bleibt.

neuroRAD findet vom 11. bis 13. Oktober 2012 in Köln statt.

Infos unter: www.dgnr2012.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Vorsicht vor Keimen im Weihwasser!

Bei Grippewellen ist auch in Kirchen die Infektionsgefahr erhöht. Die Erzdiözese Paderborn mahnt Vorsicht bei Weihwasser an, Alternativen gibt es auch zum Friedensgruß. mehr »

Pflegeversicherung 2.0 – jetzt auch mit Steuerzuschuss?

Über den Bundesrat soll ein Paradigmenwechsel in der Finanzierung der Pflegeversicherung herbeigeführt werden. mehr »

Viel Fernsehen verzögert die kindliche Entwicklung

Kinder sollte nicht sehr früh und sehr viel auf Bildschirme starren. Darauf deutet eine Analyse, nach der ein hoher Medienkonsum Entwicklungsstörungen vorausgeht. mehr »