Ärzte Zeitung, 16.06.2008

Umfrage zur Schlafqualität Schmerzkranker

MARBURG (ple). Aus Anlass der Woche des Schlafes hat jetzt das Deutsche Grüne Kreuz eine Untersuchung zur Schlafqualität bei Schmerzpatienten begonnen. In dem Projekt in Zusammenarbeit mit dem Algesiologen Dr. Johannes Horlemann aus Kevelaer soll etwa geklärt werden, wie sehr Schmerzpatienten unter dem Schlafmangel leiden und ob es einen Zusammenhang mit bestimmten Schmerzerkrankungen gibt. Nach Angaben von Horlemann können eine beeinträchtigte Schlafqualität und häufige Unterbrechungen des Nachtschlafes bis zu einem Drittel der Beeinträchtigung der Lebensqualität durch Schmerzen ausmachen.

Den Fragebogen gibt es im Internet unter http://www.forum-schmerz.de/login/umfrage.html oder per E-Mail schmerz@kilian.de sowie telefonisch unter 06421 / 29 31 25

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Fünf wichtige Fakten zur Herzgesundheit der Deutschen

Heute wurde in Berlin der Herzbericht 2017 vorgestellt. Es zeigt sich, dass Herzerkrankungen jeglicher Art weiter zunehmen. mehr »

Trumps Leibarzt attestiert dem US-Präsidenten beste Gesundheit

US-Präsident Donald Trump attestierte sich kürzlich selbst kerngesund und ein "stabiles Genie" zu sein. Sein Leibarzt bestätigte ihm jetzt einen überragenden Gesundheitszustand – mit einer Einschränkung. mehr »

Der Belegarzt – KBV und Onkologen präsentieren neuen Teamplayer

Mit einer Neudefinition des Belegarztes wollen KBV und Onkologen die sektorübergreifende Krebsversorgung realisieren. mehr »