Ärzte Zeitung, 16.06.2008

Umfrage zur Schlafqualität Schmerzkranker

MARBURG (ple). Aus Anlass der Woche des Schlafes hat jetzt das Deutsche Grüne Kreuz eine Untersuchung zur Schlafqualität bei Schmerzpatienten begonnen. In dem Projekt in Zusammenarbeit mit dem Algesiologen Dr. Johannes Horlemann aus Kevelaer soll etwa geklärt werden, wie sehr Schmerzpatienten unter dem Schlafmangel leiden und ob es einen Zusammenhang mit bestimmten Schmerzerkrankungen gibt. Nach Angaben von Horlemann können eine beeinträchtigte Schlafqualität und häufige Unterbrechungen des Nachtschlafes bis zu einem Drittel der Beeinträchtigung der Lebensqualität durch Schmerzen ausmachen.

Den Fragebogen gibt es im Internet unter http://www.forum-schmerz.de/login/umfrage.html oder per E-Mail schmerz@kilian.de sowie telefonisch unter 06421 / 29 31 25

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Frauen leben länger, Männer glücklicher

Frauen haben in allen europäischen Ländern eine deutlich höhere Lebenserwartung als Männer, die zusätzlichen Jahre bescheren ihnen jedoch selten Freude. mehr »

So gefährlich sind Krampfadern

Krampfadern sollten nicht nur als kosmetisches Problem angesehen werden. Auch wenn die Varizen keine Beschwerden verursachen, bergen sie gesundheitliche Gefahren. mehr »

Die Macht der Position

Sexismus im medizinischen Alltag: Bloggerin Dr. Jessica Eismann-Schweimler bricht hier eine Lanze für die Männer. Diskriminierung kennt sie - geschlechtsunabhängig - eher durch einen anderen Faktor. mehr »