Ärzte Zeitung, 21.01.2004

BUCHTIP

Schmerzende und kranke Füße

Viele Krankheiten haben Auswirkungen auf die Füße, seien es erworbene oder angeborene Störungen des Muskel-Skelett-Systems, Infektionskrankheiten oder Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes.

Das Buch "Podologische Orthopädie" des Orthopäden und Sportmediziners Dr. Gerhard Fleischner aus Schliersee richtet sich in erster Linie an Podologen in der Ausbildung und ist die erweiterte Neuausgabe des Bandes "Der schmerzende Fuß".

Aber auch podologisch interessierte Ärzte werden in dem Lehrbuch viele praktische Hinweise für die tägliche Arbeit finden, vor allem im zweiten Teil, in dem es um die Wiederherstellung der Funktion und Therapieoptionen geht. Da sich Fleischner sowohl inhaltlich als auch bei der Reihenfolge der Kapitel an die Ausbildungs- und Prüfungsverordnung des Podologengesetzes gehalten hat, kann das Buch zudem als Vorlesungsscript verwendet werden.

Der gut gegliederte Text wird durch viele Farbfotos und Zeichnungen illustriert. Ein Literaturverzeichnis ermöglicht die Vertiefung der Materie. (ner)

Gerhard Fleischner.: Podologische Orthopädie, Verlag Neuer Merkur GmbH 2003, 346 Seiten, Preis: 76,90 Euro, ISBN 3-929360-89-6

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »