Rheuma

Sammeln Sie CME-Punkte - 30 Tage kostenlos mit e.Med
Modul: Medikamentöse Therapie der rheumatoiden Arthritis und ihrer Komorbiditäten

Weitere Module zu anderen Themen auf der Startseite unserer Sommerakademie
Ärzte Zeitung, 14.05.2013

Wundheilung

Julius-Springer-Preis für Plastischen Chirurgen

BOCHUM. Privatdozent Ole Goertz vom Berufsgenossenschaftlichen Universitätsklinikum Bergmannsheil wurde mit dem Julius-Springer-Preis für Chirurgie ausgezeichnet, wie das Klinikum mitteilt.

Der Oberarzt erhielt die mit 3000 Euro dotierte Ehrung für die Publikation in der Fachzeitschrift "Der Chirurg" (2012; 7: 652-656) über Wundheilungsstörungen durch Rauchen.

Ergebnis seiner Studie: Während es bei den Rauchern ohne Nikotinpause vor der Operation bei rund der Hälfte zu postoperativen Wundheilungsstörungen kam (48 Prozent), war dies bei den Nichtrauchern bei nur 21 Prozent der Fall.

Bei den Rauchen mit sechswöchiger Rauchkarenz im Vorfeld der Op lag die Komplikationsrate bei unter einem Drittel (31 Prozent). (eb)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Neue Hoffnung auf wirksame Alzheimer-Therapie

Lässt sich der Krankheitsverlauf bei Alzheimer mittels Antikörper doch bremsen? Erstmals deutet sich ein solcher Erfolg in einer größeren Studie an. Das weckt Hoffnungen. mehr »

Deutlicher HIV-Anstieg in fast 50 Ländern

In fast 50 Ländern steigt die Zahl der HIV-Neuinfektionen – in manchen drastisch. Auf der Welt-Aids-Konferenz in Amsterdam beraten Experten in dieser Woche, wie sich der Trend aufhalten lässt. mehr »

Was die Datenschutz-Folgenabschätzung ist

Praxen, Kliniken und MVZ, die in großem Stil Patientendaten verarbeiten, müssen laut DSGVO eine Datenschutz-Folgenabschätzung absolvieren. Medizinrechtler erläutern, wie das geht und was das überhaupt ist. mehr »