Ärzte Zeitung, 09.09.2015

Broschüren

Infos zu Sturzprävention für Ältere

NEU-ISENBURG. Unter dem Dach des Programms "Gesund und aktiv älter werden" entwickelt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das Präventionsprogramm "Älter werden in Balance".

Ziel ist es, durch körperliche Aktivität die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen zu fördern, Pflegebedürftigkeit hinauszuschieben und eine wachsende Sensibilisierung für das Thema Gesundheit im Alter herzustellen.

Im Rahmen des Programms haben die Bundesinitiative Sturzprävention und die BZgA zwei Broschüren entwickelt. Im Ratgeber "Gleichgewicht und Kraft - Einführung in die Sturzprävention" geht es unter anderem auch um Füße und Schuhwerk sowie Hausnotrufsysteme und andere technische Hilfen.

Die Broschüre "Gleichgewicht und Kraft - das Übungsprogramm" bietet unter anderem einfache, bebilderte Anleitungen zum Training von Balance und Kraft - differenziert nach Aufwärmübungen, Balanceübungen, Kräftigungsübungen und Dehnübungen. (mal)

Erhältlich sind beide Broschüren als kostenloses pdf- Dokument zum Download oder auf Bestellung über die Website: www.bzga.de; "Infomaterialien" anklicken und als Suchbegriff den Titel der Broschüre eingeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Neuropathie-Test 2.0 – Handy-Vibration ersetzt Stimmgabel

Es genügt ein Handy mit Vibrationsfunktion: An den Fuß eines Diabetespatienten gehalten, zeigt es Forschern zuverlässig an, ob dieser an einer peripheren Neuropathie leidet. mehr »

Pflegerat fordert 50.000 Stellen für die Krankenhäuser

Was hat die Pflegepolitik bewirkt? Die Meinungen sind gespalten: Gesundheitsminister Gröhe lobt die Erfolge der Koalition in der Pflegepolitik. Der Pflegerat hält dagegen. mehr »

Die Therapiekünste eines Kung-Fu-Meisters

Ein Kampfsportler stößt mit seinem Gesundheitskonzept bei Medizinern auf Interesse. Ein Arzt ist sogar geneigt, von einem Wunder nach der Therapie durch Chu Tan Cuong zu sprechen. mehr »