Ärzte Zeitung, 09.09.2015

Broschüren

Infos zu Sturzprävention für Ältere

NEU-ISENBURG. Unter dem Dach des Programms "Gesund und aktiv älter werden" entwickelt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) das Präventionsprogramm "Älter werden in Balance".

Ziel ist es, durch körperliche Aktivität die Gesundheit und Lebensqualität älterer Menschen zu fördern, Pflegebedürftigkeit hinauszuschieben und eine wachsende Sensibilisierung für das Thema Gesundheit im Alter herzustellen.

Im Rahmen des Programms haben die Bundesinitiative Sturzprävention und die BZgA zwei Broschüren entwickelt. Im Ratgeber "Gleichgewicht und Kraft - Einführung in die Sturzprävention" geht es unter anderem auch um Füße und Schuhwerk sowie Hausnotrufsysteme und andere technische Hilfen.

Die Broschüre "Gleichgewicht und Kraft - das Übungsprogramm" bietet unter anderem einfache, bebilderte Anleitungen zum Training von Balance und Kraft - differenziert nach Aufwärmübungen, Balanceübungen, Kräftigungsübungen und Dehnübungen. (mal)

Erhältlich sind beide Broschüren als kostenloses pdf- Dokument zum Download oder auf Bestellung über die Website: www.bzga.de; "Infomaterialien" anklicken und als Suchbegriff den Titel der Broschüre eingeben.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »