Ärzte Zeitung, 14.01.2005

BUCHTIP

Das ABC der Schlankmacher

Die Angebotspalette der Schlankmacher ist vielzählig und bunt. Gerade nach den vielen Feiertagen ist einer der guten Vorsätze zum Jahresbeginn die Gewichtsreduktion. Doch was ist dran an den Werbeversprechen bei Schlankheitsmitteln?

Im neuen Ratgeber "ABC der Schlankmacher" des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (vzbv) wird versucht, die Spreu vom Weizen zu trennen. Das Lexikon beschreibt etwa 90 der bekanntesten Schlankheitsmittel, -methoden und Diäten und bietet so Abnehmwilligen eine kritische Orientierungshilfe. Beschrieben und bewertet werden etwa Wirkprinzipien der Methoden und Wirkstoffe sowie potentielle Risiken und Nebenwirkungen. Piktogramme erleichtern den schnellen Überblick. Auch Stichworte wie Glykämischer Index oder Jo-Jo-Effekt werden erläutert.
(run)


Den Ratgeber "ABC der Schlankmacher" gibt es für 11,80 Euro (incl. Porto und
Verpackung) beim Versandservice vzbv, Tel.: 0 29 62 / 90 86 47, im Internet unter www.ratgeber.vzbv.de oder im Buchhandel, ISBN 3-933705-91-6, für 9,80 Euro.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »