Ärzte Zeitung, 21.12.2005

Führungswechsel bei der "Ärzte Zeitung" zum neuen Jahr

Ab 1. Januar Herausgeber:
Gerald Kosaris, bisher Verleger und Geschäftsführer

Ab 1. Januar freier Autor:
Hagen Rudolph, bisher Chefredakteur

Ab 1. Januar Chefredakteur:
Dr. med. Thomas Kron, bisher Ressortleiter Medizin

Ab 1. Januar Geschäftsführer:
Dr. Georg Ralle von der Muttergesellschaft des Verlages

Ab 1. Januar Geschäftsführer:
Lothar Kuntz, bisher Verlagsleiter

Bei der "Ärzte Zeitung" gibt es zum 1. Januar 2006 einen Führungswechsel. Der langjährige Verleger und Geschäftsführer der Ärzte Zeitung Verlagsgesellschaft, Gerald Kosaris (56), übergibt die operative Führung des Unternehmens an seine Nachfolger und wird Herausgeber der "Ärzte Zeitung". In dieser Verantwortung wird er die Redaktionsführung und die Verlagsleitung in inhaltlichen Fragen beraten.

Die Geschäftsführung des Verlages übernehmen zum 1. Januar 2006 Dr. Georg Ralle (55) und Lothar Kuntz (48). Ralle übernimmt die Geschäftsführung zusätzlich zu seiner Funktion als Executive Vice President Medicine von Springer Science+Business Media, der Muttergesellschaft der Ärzte Zeitung Verlagsgesellschaft mbH. Diplomvolkswirt Kuntz ist langjähriger Verlagsleiter im Verlag der "Ärzte Zeitung".

Hagen Rudolph (64), seit fast 20 Jahren Chefredakteur der "Ärzte Zeitung", gibt zum Jahresende, mit Erreichen der Altersgrenze, die Verantwortung für die Redaktionsführung ab. Er wird danach als freier Autor weiter für die Zeitung arbeiten. Nachfolger in der Chefredaktion ist der bisherige Leiter des Medizin-Ressorts der "Ärzte Zeitung" Dr. med. Thomas Kron.

Die "Ärzte Zeitung" wurde 1982 gegründet. Sie ist die einzige Tageszeitung für Ärzte in Deutschland. Im Verlag erscheinen außer der Zeitung mehrere Facharzt-Zeitschriften und Ärzte-Magazine, zum Beispiel "Ärztliche Allgemeine", "Forschung und Praxis" und "arzt online". Außerdem unterhält die Zeitung ein großes Internet-Angebot.

Topics
Schlagworte
Panorama (30674)
Organisationen
Verlagsgesellschaft (33)
Personen
Hagen Rudolph (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Was schützt wirklich vor der prallen Sonne?

Auch beim Sonnenschutz setzen immer mehr Menschen auf Naturprodukte. Forscher haben die Schutzwirkung von Samen und Ölen untersucht - mit zwiegespaltenem Ergebnis. mehr »

"Abwarten und Teetrinken geht nicht mehr"

Unser London-Korrespondent Arndt Striegler beobachtet die Brexit-Verhandlungen hautnah - und ist verwundert über die May-Regierung, während die Ärzte immer mehr in Panik verfallen. mehr »

Pflege bleibt Problembereich

Der Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen ist 2016 drastisch zurückgegangen. Die erweiterten Kontrolloptionen der Leistungsträger müssen aber erst noch Wirkung zeigen. mehr »