Ärzte Zeitung, 13.12.2007

Preis für Karikaturist

ULM (run). Der Deutsche Preis für Politische Karikatur 2007 ist vergangenen Dienstag an den Zeichner Jürgen Tomicek verliehen worden. Seine eingesandte Zeichnung habe den doppelten Anspruch des Preises erfüllt: ein knapper politischer Kommentar in grafisch anspruchsvoller Form, so die Jury. Vielen Lesern der "Ärzte Zeitung" bereiten seine humorvollen Karikaturen, die oft auf Seite 2 und in Sonderausgaben zu sehen sind, schon seit Jahren Vergnügen. Denn mit spitzer Feder und entlarvender Ironie hat er schon viele politischen Konflikte - nicht nur im Gesundheitswesen - pointiert aufs Korn genommen. In einem Buch hat er nun seine besten Karikaturen 2007 zusammengestellt.

Lesen Sie dazu auch:
Wenige Striche von ihm sagen mehr als 1000 Worte

Topics
Schlagworte
Panorama (32632)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Unterwegs mit dem ADAC-Ambulanzjet

Wer auf Auslandsreisen krank wird, der ist froh, wenn schnelle Hilfe naht. Besonders zügig geht das mit einem Ambulanzjet - etwa vom ADAC. mehr »

Ein Besuch auf der Messe "Medicare Taiwan"

Taiwans Medizintechnikunternehmen gelten als Powerhouse - und sie suchen den Schulterschluss mit internationalen Partnern. Die "Medicare Taiwan" ist DER Branchentreff – ein Fachmessebesuch in Taipeh. mehr »

Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.. mehr »