Ärzte Zeitung, 30.04.2008

Frauenstimmen schöner an fruchtbaren Tagen

LONDON (dpa). An den Tagen ihrer größten Fruchtbarkeit haben Frauen eine besonders schöne Stimme. Das haben Nathan Pipitone und Gordon Gallup von der State University of New York in Albany (USA) herausgefunden, berichtet das Magazin "New Scientist" (Nr. 2654).

Die Forscher hatten Frauen zu verschiedenen Zeiten ihres Zyklus von eins bis zehn zählen lassen und deren Stimme dabei aufgezeichnet. Im zweiten Teil des Tests wurde die Aufzeichnung männlichen und weiblichen Studenten vorgespielt - diese sollten die Attraktivität der gesprochenen Worte beurteilen. Das Resultat: Sowohl die Männer als auch die Frauen empfanden die Stimme auf dem Höhepunkt der Fruchtbarkeit der Sprecherin besonders attraktiv.

Dass Männer die Änderungen der Stimme wahrnehmen, deute auf eine "subtile evolutionäre Schlacht der Geschlechter" hin, sagte Gallup. Um mit ihrer Fruchtbarkeit keine ungewollte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, hätten Frauen Wege gefunden, diese zu verbergen. In der Folge seien Männer sensibler geworden für die schwachen Hinweise der Frauen.

Topics
Schlagworte
Panorama (30929)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Tumorpatienten bei Schmerztherapie unterversorgt

Viele Krebskranke erhalten keine adäquate Schmerztherapie. Das hat eine erste Analyse der Online-Befragung "PraxisUmfrage Tumorschmerz" ergeben. mehr »

ADHS-Arznei lindert Apathie bei Alzheimer

Eine Therapie mit Methylphenidat kann die Apathie bei Männern mit leichter Alzheimerdemenz deutlich zurückdrängen. mehr »

Zehn Jahre "jünger" durch Sport

Wer Sport treibt, ist motorisch gesehen im Schnitt zehn Jahre jünger als ein Bewegungsmuffel. mehr »