Ärzte Zeitung, 26.06.2008

Weltmeisterin unterstützt Kinderhilfswerk

FRANKFURT/MAIN (Smi). Um die in Entwicklungsländern häufig benachteiligten Mädchen zu fördern, unterstützt das Kinderhilfswerk Plan spezielle Fußballprojekte in Ghana, Togo und Brasilien.

Als Schirmfrau hat Plan International Deutschland jetzt die Fußballweltmeisterin und Mannschaftskapitänin des FCR Duisburg, Sonja Fuss, gewonnen.

"Ich unterstütze die Mädchenfußball-Projekte von Plan, weil dieser Mannschaftssport Werte wie Respekt, Teamfähigkeit und Selbstbewusstsein vermittelt, die dazu beitragen, dass sich die jungen Spielerinnen in ihrer Gesellschaft besser positionieren können", erklärt Sonja Fuss.

Die Fußballprojekte beschränken sich nicht allein auf das Training der jungen Kickerinnen, sondern setzen auch Akzente im Bereich Bildung. So lernen die Mädchen etwa ihre Rechte kennen und erfahren, wie sie sich selbstbestimmt vor Aids, sexueller Misshandlung und einer frühen Schwangerschaft schützen können.

Weitere Infos finden Sie im Internet unter www.plan-deutschland.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Epileptiker haben hohe Überdosisgefahr

Die Gefahr, an einer Medikamentenüberdosis zu sterben, ist bei Epilepsiekranken fünffach erhöht, so eine Studie. Doch es ist anders, als auf den ersten Blick gedacht: Schuld sind meist nicht die Antikonvulsiva. mehr »

Zehntausende Arztpraxen nicht ohne Barrieren zu erreichen

Nur ein Drittel der Arztpraxen in Deutschland gelten – auch nur zum Teil – als barrierefrei. Das schränke die freie Arztwahl körperlich beeinträchtigter Menschen ein, moniert die Linke-Sozialexpertin Sabine Zimmermann. mehr »

Nichtstun ist gefährlich für Patientendaten

Nur noch wenige Tage, dann tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Grund genug auch für Ärzte, sich die Prozesse der Datenverarbeitung anzuschauen und auf Sicherheit abzuklopfen. mehr »