Ärzte Zeitung, 03.09.2008

Warnung vor zu schneller Rückkehr nach New Orleans

NEW ORLEANS (dpa). Die schlimmsten Vorhersagen haben sich nicht bestätigt: Hurrikan "Gustav" hat die Stadt New Orleans weitgehend verschont.

Dennoch wirkte der Ort auch am Dienstag wie eine Geisterstadt. Bürgermeister Ray Nagin warnte die Menschen davor, zu schnell zurückzukehren, Erst müssten zerstörte Stromleitungen wieder aufgebaut werden, sagte Nagin. Auch das Abwassersystem müsse in Ordnung gebracht werden. Die Behörden fürchteten, dass doch noch einige Dämme dem Hochwasser nachgeben könnten.

Topics
Schlagworte
Panorama (30926)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »