Ärzte Zeitung, 24.03.2009

Spende an Schulprojekt in Burkina Faso

Neu-Isenburg (eb). Das Projekt "Schulbausteine für Gando" im westafrikatnschen Burkina Faso steht kurz vor seiner Fertigstellung. Der Arzneimittelhersteller Hevert, der pflanzliche und homöopathische Arzneimittel im Programm hat, unterstützt das Projekt des Architekten Diébédo Francis Kéré mit mehreren Spenden.

Mit dem Geld konnte der Neubau beendet werden, jetzt soll mit dem Projekt "Gemeinsam für Kinder" außerdem eine Bibliothek für die Schüler errichtet werden. Für den Initiator Kéré ist das Projekt eine persönliche Lebensaufgabe, die ihn nun in seine Heimat Burkina Faso zurück gebracht hat.

Topics
Schlagworte
Panorama (30926)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »