Ärzte Zeitung, 08.07.2009

Im Osten viel mehr Eltern ohne Trauschein

WIESBADEN (dpa). Rund 41 Prozent der Paare ohne Trauschein in Ostdeutschland ziehen minderjährige Kinder groß. Im Westen sind es lediglich 23 Prozent.

Allerdings ist der Abstand zwischen Ost und West in den vergangenen zehn Jahren kleiner geworden, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag berichtete. Vor zehn Jahren hatte der Anteil der nicht-ehelichen Lebensgemeinschaften mit minderjährigen Kindern in den alten Bundesländern bei nur 19 Prozent gelegen. In den neuen Bundesländern (einschließlich Berlin) ist der Prozentsatz seit April 1998 praktisch unverändert geblieben.

Topics
Schlagworte
Panorama (33123)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Prostatakrebs bei jungen Männern immer früher entdeckt

Im Vergleich zu den 1990er Jahren wird heute das Prostatakarzinom bei Männern unter 50 Jahren bereits in früheren Stadien diagnostiziert. Darauf deuten Studienergebnisse hin. mehr »

Wie man trotz Plätzchen den Kilos trotzt

Ein Lebkuchen hier, ein Dominostein da und dann noch die fette Weihnachtsgans. Britische Forscher geben studiengeprüfte Tipps gegen den üblichen Gewichtszuwachs an den Feiertagen. mehr »

Pfunde weg, Diabetes weg

Starke Gewichtsreduktion ohne Adipositas-Chirurgie: Das britische „Counterweight-Plus“-Programm bietet Patienten eine Option, die auch in Hausarztpraxen funktioniert. mehr »