Ärzte Zeitung, 12.09.2005

Plastikwannen, verzweifelt gesucht

Einen Sturm der Hilfsbereitschaft hat ein Notruf des Düsseldorfer Schauspielhauses ausgelöst, das für eine "Macbeth"-Inszenierung gelbe Plastikwannen gesucht hatte.

Mehr als 500 Anrufer aus ganz Deutschland hätten sich in den vergangenen drei Tagen wegen der Wannen gemeldet, schilderte der Chef der Theater-Requisite, Lothar Repschläger, am Freitag: "Die Resonanz war absolut, ich komme gar nicht mehr nach!"

Wegen des aufwendigen Transports der sperrigen Wannen habe er bislang nur Angebote aus der Stadt und der Region angenommen. Allerdings hätten einige theaterbegeisterte Wannenbesitzer den kostspieligen Transport sogar spenden wollen. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3203)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Vier Medikamente und eine Forschergruppe erhalten den Galenus-von-Pergamon-Preis 2018. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen. mehr »

Spahn kritisiert Stimmungsmache der Ärzte

Die Ärzte sind verärgert über Spahns Versorgungsgesetz. Der Gesundheitsminister stellt gegenüber der "Ärzte Zeitung" irritiert klar: Die KBV hat am Gesetz mitgearbeitet. mehr »

Glücklich und zufrieden mit dem Job

Ärzte und Psychotherapeuten arbeiten gerne in ihrem Beruf und würden ihn wieder ergreifen. Der Ärztemonitor zeigt auch: So viele Ärzte wie nie zuvor sind zufrieden mit der wirtschaftlichen Situation. mehr »