Ärzte Zeitung, 23.09.2005
 

Laufschuhe für vier Pfoten

Für das Jogging durch den Central Park gibt es jetzt auch für Hunde die richtige Ausrüstung. Mit den Laufschuhen an den vier Pfoten ist der tierische Mitläufer vor Verletzungen geschützt, ein Mantel mit Blinklicht reflektiert im Dunkeln, und Power-Knochen bringen ganz schnell verlorene Energie zurück.

Neben dem sportlichen Vergnügen können Herrchen und Hund auch ihr Trinkwasser teilen. Aus einer speziellen Plastikflasche können sie gemeinsam Wasser trinken: der Mensch mit einem Strohhalm, der Hund aus einer an der Flasche befestigten Schale. (dpa)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3196)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Es kommt Schwung in die Entwicklung neuer Psychopharmaka

Bald könnte es einen Schub für die Entwicklung neuer Psychopharmaka geben. Denn Forscher finden immer mehr über die Entstehung psychischer Erkrankungen heraus. mehr »

Spielt Krebs eine Rolle beim plötzlichen Kindstod?

Ein plötzlicher Kindstod bei einer unbekannten neoplastischen Erkrankung ist selten, aber kommt vor. Das ist das Ergebnis einer britischen Studie. mehr »

Patienten sollen Verdacht auf Nebenwirkung melden

Alle europäischen Arzneimittelbehörden fordern in einer gemeinsamen Kampagne Patienten auf, ihnen verstärkt Verdachtsfälle von Nebenwirkungen zu melden. mehr »