Ärzte Zeitung, 22.07.2009

Fundsache

Symbiose von Frau und Kleiderschrank

Frauen verbringen im Laufe ihres Lebens fast ein ganzes Jahr damit, sich zu fragen, was sie zu bestimmten Gelegenheiten anziehen sollen. Das hat eine Befragung eines britischen Konfektionshauses ergeben. Die Firma Matalan hatte 2491 Frauen danach befragt, wie viel Zeit sie benötigen, um ihre Arbeitsbekleidung, ihre Abendgarderobe, ihre Freizeitkleidung oder das Outfit für andere Aktivitäten auszuwählen. Dabei kam heraus, dass Frauen im Durchschnitt 287 Tage ihrer Lebenszeit vor dem Kleiderschrank verbringen.

Die meisten Frauen brauchen etwa 20 Minuten, um sich für eine Abendgarderobe zu entscheiden, und durchschnittlich 52 Minuten, um den Koffer mit Urlaubskleidung zu bepacken, wie die britische Zeitung "Daily Telegraph" berichtet. Dafür geht's am Urlaubsort schneller: Dort entscheidet sich frau in zehn Minuten für Rock, Top und Schuhe. (Smi)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchesters bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »

Wird die Apple Watch zum Herzrhythmus-Monitor?

Die neue Smartwatch von Apple verfügt über einen EKG-Sensor. Über eine weitere App erkennt sie Vorhofflimmern. Wie sehen mögliche Einsatzszenarien aus? mehr »

Abtreibungsgegner darf Ärzte nicht Mörder nennen

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte hat einem katholischen Abtreibungsgegner Grenzen für Kritik an Ärzten aufgezeigt, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten. mehr »