Ärzte Zeitung, 23.03.2011

Fundsache

Sumo-Ringer läuft Marathon

Ein 182 kg schwerer Sumo-Ringer ist jetzt der schwerste Mann weltweit, der einen kompletten Marathon gelaufen ist, berichtet die Nachrichtenagentur Ananova. Kelly Gneiting hat den Los-Angeles-Marathon in 9 Stunden 49 Minuten absolviert.

Bisher habe den Guiness-Rekord ein 125-kg-Läufer mit 11 Stunden 52 Minuten gehalten. "Ich möchte mal die Kenianer sehen, wie sie die Bestzeit gleich um zwei Stunden verbessern", scherzte Gneiting nach dem Lauf.

Der Schwergewichtler sei die ersten 13 Kilometer gelaufen und die verbleibenden 29 Kilometer gegangen. Nach 16 Kilometern habe er sich wie im Delirium gefühlt.

Er musste zum Teil auf Bürgersteige ausweichen, weil die Laufstrecke wieder für den öffentlichen Verkehr geöffnet war. Die letzten acht Kilometer seien ein Kampf gewesen, doch er habe sich gesagt: "Ich werde es schaffen, und wenn ich kriechen muss". (eis)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3198)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

In Deutschland gibt es"weder Hölle noch Paradies"

Die Lebensumstände in Deutschland sind weitgehend gleichwertig - gemessen an 53 Indikatoren, die etwa Gesundheit, Arbeit und Freizeit berücksichtigen, so der "Deutschland-Report". mehr »

Wenn Welten aufeinandertreffen

Die urologische Versorgung in Ghana findet nur sehr eingeschränkt statt. Der Verein "Die Ärzte für Afrika" unterstützt sechs Kliniken vor Ort – eine Herzensangelegenheit. mehr »

Schlaganfall im Schlaf – Wann ist Thrombolyse möglich?

Liegt der Symptombeginn bei Schlagfall einige Stunden zurück, kommt eine Thrombolyse eigentlich nicht infrage. Forschern ist es nun gelungen, Patienten für die Therapie auszuwählen, auch ohne den Zeitpunkt des Insults zu kennen. mehr »