Ärzte Zeitung, 23.10.2012

Fundsache

Frauen können doch einparken!

Vorurteile können hartnäckig sein - so zum Beispiel das Gerücht, Frauen könnten nicht einparken.

Auch auf den Bestseller-Listen steht das angebliche Phänomen - das Werk "Warum Männer nicht zuhören und Frauen nicht einparken können" verkauft sich seit Jahren blendend.

Doch seit dem Wochenende ist klar: Frauen können sehr wohl gut einparken, sogar besser als Männer. Mit dem Titel "Deutschlands Einparkmeister" darf sich die Düsseldorferin Sabine Langer schmücken.

In dem Wettbewerb in Landshut setzt sie sich gegen sieben Männer durch. Alle mussten fünf verschiedene Fahrzeuge möglichst schnell und präzise in eine Lücke bewegen.

"Normalerweise fahre ich möglichst schnell geradeaus, bei der Einparkmeisterschaft musste ich das genaue Gegenteil machen, nämlich präzise rückwärtsfahren", sagte Langer laut Mitteilung des Veranstalters transparo. (dpa/bee)

Topics
Schlagworte
Auch das noch! (3204)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Versorgung psychisch kranker Kinder ist ein Flickenteppich

Der Trend bei den psychischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen ist stabil. Eine einheitliche Versorgungslandschaft besteht in Deutschland aber nach wie vor nicht. mehr »

„Mütter sind die zentralen Ansprechpartner“

In dieser Woche werben Urologen für die HPV-Impfung. Vor allem bei Jungen besteht Nachholbedarf. Wie können sie für eine Impfung gewonnen werden? mehr »

Mama leckt den Schnuller ab – kein Tabu

Botschaft einer neuen US-Studie: Das Ablutschen kann Vorteile fürs Immunsystem der Kinder haben. mehr »