Ärzte Zeitung, 30.11.2010

Sprachstörungen

Herausforderung Aphasie

Herausforderung Aphasie

Wer mit aphasischen Menschen zu tun hat, findet in diesem Buch den "Schlüssel" zum Verständnis ihrer komplexen, durch Sprachlosigkeit dramatisch veränderten Lebenssituation. Zugleich lernen Leser erfolgreiche Behandlungsansätze kennen und anwenden.

Die Autorin Luise Lutz, erfahrene Sprachtherapeutin und klinische Linguistin, vermittelt eine leicht verständliche Einführung in die Prozesse normaler Sprachfunktionen und die Mechanismen der bei Aphasie gestörten Sprache.

Sie bietet Behandlungsvorschläge für einen systemorientierten, ganzheitlichen Sprachaufbau, der von den zuvor beschriebenen sprachlichen Funktionsweisen ausgeht. Außerdem gibt es in dem Buch viele Patientengeschichten, authentische Textbeispiele aus der Therapie sowie Erfahrungsberichte von Patienten und Angehörigen.

Lutz, Luise: Das Schweigen verstehen. 4., überarb. Aufl., 2011, etwa 330 S. ISBN: 978-3-642-12918-6. 44,95 Euro

Topics
Schlagworte
Buchtipp (283)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit lässt sich kaum nachweisen. Forscher zeigen: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien. mehr »

Das Kassenpolster wächst und wächst

Die Kassen der Krankenkassen füllen sich weiter: Im ersten Quartal 2018 steht ein Überschuss von über 400 Millionen Euro zu Buche. Zudem fällt das Jahresergebnis für 2017 viel besser aus als gedacht. mehr »

Vergessen Sie keine Labor-Kennnummer!

Mit der Laborreform haben sich Änderungen bei den Ausnahmekennnummern ergeben. Um nicht den Wirtschaftlichkeitsbonus zu gefährden, sollten Sie die neuen Regeln kennen - und insbesondere auf drei Punkte achten. mehr »