Ärzte Zeitung online, 10.07.2018

KKH

Viel mehr Patienten mit Laktoseintoleranz

Die Krankenkasse KKH meldet, dass die Zahl von Versicherten mit Laktoseintoleranz drastisch zugenommen hat.

PADERBORN. In Deutschland gibt es offenbar immer mehr Patienten mit Laktoseintoleranz. Wie die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) berichtet, hat sich die Zahl der betroffenen Versicherten in den vergangenen Jahren drastisch erhöht: im Zeitraum von 2006 bis 2016 um mehr als das Dreifache.

Im Jahr 2016 zählte die Kasse nach eigenen Angaben 18.250 Versicherte mit der Diagnose Milchzuckerunverträglichkeit. Zehn Jahre zuvor waren es 5.630 Versicherte gewesen.

Die KKH erklärt den enormen Anstieg damit, dass das Thema Laktoseintoleranz sehr präsent in den Medien sei und dass es bessere Testverfahren für die Diagnose gebe als früher.

Die Kasse rät ihren Versicherten bei Verdacht auf eine Milchzuckerunverträglichkeit, den Hausarzt für eine Untersuchung aufzusuchen. Denn nicht immer seien Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme, die nach dem Verzehr von Käse, Joghurt oder Milchprodukten auftreten, auf eine Milchzuckerunverträglichkeit zurückzuführen. (ths)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Viele falsche Vorstellungen, was Krebs verursacht

Stress, Handystrahlen und Trinken aus Plastikflaschen lösen Krebs aus, denken viele fälschlicherweise. Die wahren Risikofaktoren kennt nur jeder Zweite, so eine Studie. mehr »

Höherer Zuschlag für Terminvermittlung

Das Bundeskabinett will sich heute mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz beschäftigen. Am Entwurf wurde vorab noch gebastelt – er enthält wichtige Änderungen. mehr »

Die übersehene Speiseröhren-Entzündung

Lange glaubte man, die eosinophile Ösophagitis komme nur selten vor. Inzwischen zeigt sich: Es gibt immer mehr Patienten mit dieser chronischen Entzündung der Speiseröhre. mehr »