Ärzte Zeitung, 22.02.2007

Frist für Preis in der Dermatologie verlängert

MÜNCHEN (eb). Die Ausschreibungsfrist für den Serono Dermatologiepreis wurde verlängert: Schluss ist jetzt der 23. März.

Der Serono Dermatologie Forschungspreis wird in diesem Jahr zum dritten Mal ausgeschrieben und ist mit 10 000 Euro dotiert. Der Preis richtet sich an Forscher mit dem Schwerpunkt Psoriasis oder anderer entzündlicher Dermatosen. Verliehen wird der Preis während der 44. Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft im April 2007 in Dresden.

Das Unternehmen bietet mit dem humanisierten Antikörper Efalizumab (Raptiva®) ein Haut- Biological zur Therapie von Patienten mit Psoriasis an.

Anmeldung und Informationen zum Preis: Serono GmbH, Freisinger Straße 5, 85715 Unterschleißheim, Telefon: 089/32156-120 sowie im Internet unter www.merckserono.net

Topics
Schlagworte
Events (711)
Organisationen
Serono (12)
Krankheiten
Haut-Krankheiten (1009)
Wirkstoffe
Efalizumab (33)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Abwarten schlägt Op

Zumindest in den ersten sechs Jahren nach Diagnose haben Männer mit lokalisiertem Prostata-Ca eine bessere Lebensqualität, wenn sie sich nicht unters Messer legen. mehr »

No deal-Brexit? Dieses Szenario lässt NHS-Angestellte schaudern

Je mehr Zeit in ergebnislosen Verhandlungen verrinnt, desto nervöser werden Beschäftigte vor allem im Gesundheitswesen. Ein Brexit ohne Vertrag mit der EU? Im NHS fürchtet man in diesem Fall ein Desaster. mehr »

Der reine Telearzt kommt

Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt. mehr »