Ärzte Zeitung, 21.06.2012

Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Johanna Dielmann-von Berg

BÄK, GBA oder KBV - das sagt nur wenigen Jungjournalisten etwas, Johanna Dielmann-von Berg (27) ist eine von ihnen.

Im Porträt

Johanna Dielmann-von Berg: Volontärin Ärzte Zeitung

Nicht nur mit ihrem Masterstudium, Gesundheitspolitik und Journalismus, sondern auch durch viele Praktika lernte sie diverse Seiten des Gesundheitswesens kennen.

Das überzeugte den stellvertretenden Chefredakteur Helmut Laschet, der sie zur "Ärzte Zeitung" holte.

Ihr Stammplatz ist die Gesundheitspolitik, als Volontärin durchläuft sie aber auch die anderen Ressorts. Ihre Leidenschaft gilt der Filmemacherei.

Bereits an der Uni produzierte sie ein monatliches TV-Magazin mit, das eine Stunde live über den Offenen Kanal gesendet wurde. Filmen, Schneiden, Sprechen - Fähigkeiten, die ihr für Videointerviews mit Daniel Bahr oder Jens Spahn für aerztezeitung.de nutzen.

Ihre Beiträge wird man künftig nicht nur lesen, sondern auch hören und sehen können.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

So teilt sich die Arbeitszeit von Ärzten auf

Wie viel Zeit bringen Ärzte für GKV-Patienten auf, wie viel für Bürokratie? Wie sind die Unterschiede in Stadt- und Landpraxen und den Fachbereichen? Wir geben Antworten. mehr »

Ein Gelähmter kann wieder gehen

Ein querschnittsgelähmter Mann kann wieder einige Schritte gehen - dank der elektrischen Rückenmark-Stimulation. Von Heilung wollen die Ärzte aber nicht sprechen. mehr »

OTC-Gebrauch verfälscht Laborwerte

Die meisten Patienten nehmen gelegentlich freiverkäufliche Arzneimittel ein. Nur wenige legen das gegenüber ihrem Arzt offen. Das hat Folgen, etwa für die Interpretation von Laborergebnissen. mehr »