Ärzte Zeitung online, 14.08.2013

Ihre Stimme zählt

Wer soll den CharityAward 2013 gewinnen?

Wer soll den CharityAward 2013 gewinnen?

In den vergangenen Wochen haben wir mutige Menschen und Projekte vorgestellt. Jetzt sind Sie gefragt: Wer soll den CharityAward 2013 gewinnen?

Am 17. Oktober 2013 ist es wieder soweit. Im Rahmen der Springer Medizin Gala wird im AXICA Berlin der diesjährige CharityAward verliehen.

Geben Sie Ihre Stimme für soziales Engagement, Nachhaltigkeit, Vorbildwirkung und gesellschaftliche Relevanz ab! Der Gewinner des Springer Medizin CharityAwards darf sich über ein Medienpaket im Wert von 100.000 Euro und 50.000 Euro in bar freuen.

Unter allen Wahlteilnehmern verlosen wir 1 x 2 Eintrittskarten, die Reise nach Berlin und eine Übernachtung für zwei Personen im exklusiven Westin Grand Hotel.

Jetzt mit abstimmen ... (nur für Fachkreise)

CharityAward 2013: Alle Kandidaten und alle Informationen

Topics
Schlagworte
Charity-Award 2013 (18)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Asthma – oder nur zu dick?

Wenn keuchende, schwer übergewichtige Patienten in der Praxis über "Asthma" klagen, ist Vorsicht geboten. Denn oft sind die Symptome kein pneumologisches Problem. mehr »

Warum Patienten aggressiver werden

Dass Patienten Ärzte verbal angreifen und bedrohen, kommt in Deutschland immer häufiger vor. Die Gründe dafür sind vielfältig. Vielerorts wappnen sich Mediziner in Praxen und Kliniken gegen die stärker aufkommende Gewalt. mehr »

So berechnen Ärzte den Wirtschaftlichkeitsbonus ihrer Praxis

Die Berechnung des Laborbonus ist nicht ganz einfach zu durchschauen. Aber wer sich damit beschäftigt, kann die Leistungen so zu steuern, dass der Bonus weitgehend erhalten bleibt. Unser Abrechnungsexperte gibt Tipps. mehr »

Springer Medizin CharityAward 2013

Das Netzwerk Gesunde Kinder Brandenburg hat den diesjährigen CharityAward gewonnen. Springer Medizin hat den Preis zum fünften Mal verliehen.

Mit dem Springer Medizin CharityAward wird jedes Jahr das herausragende Engagement einer Stiftung, Organisation oder Institution ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise der Gesundheitsversorgung in Deutschland verpflichtet fühlt. Der Preis ist mit einem Medienpaket im Wert von 100.000 € und 50.000 € in bar dotiert.