Ärzte Zeitung, 14.04.2010

Britische Reisemediziner ehren PD Tomas Jelinek

DÜSSELDORF (eb). Privatdozent Tomas Jelinek wurde zum Mitglied des Royal College of Physicians and Surgeons of Glasgow berufen, teilt das CRM Centrum für Reisemedizin mit. Der wissenschaftliche Leiter des CRM darf damit die Bezeichnung "Fellow of the Faculty of Travel Medicine, Royal College of Physicians and Surgeons of Glasgow (FFTM RCPS)" tragen. An der akademischen Institution ist - einmalig in Europa - Reisemedizin als Fakultät etabliert. Jelinek ist auch Impfexperte der "Ärzte Zeitung" und beantwortet online unter www.aerztezeitung.de Fragen von Kollegen zur Reisemedizin.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Mehr Sicherheit vor Arzneimittel-Pfusch

Die aktuellen Arznei-Skandale haben den Gesetzgeber auf den Plan gerufen. Die Kompetenz der Bundesinstitute bei Rückrufen soll gestärkt, der Arzneimittelvertrieb sicherer werden. mehr »

Muster-Weiterbildung in trockenen Tüchern

Der Vorstand der Bundesärztekammer hat einstimmig die Gesamt-Novelle der (Muster-)Weiterbildungsordnung (MWBO) für Ärzte beschlossen und veröffentlicht. mehr »

Zehn Regeln für die Rheuma-Therapie

In der medikamentösen Behandlung von älteren Rheuma-Patienten gilt es für Ärzte, einiges zu beachten. Rheumatologen haben zehn Empfehlungen verfasst. mehr »