Ärzte Zeitung, 12.10.2011

Infos für Prävention in Betrieben

BREMEN (cben). Für die betriebliche Prävention von Muskel- und Skeletterkrankungen stellt die Gewerbeaufsicht des Landes Bremen Unternehmen jetzt Poster und eine Broschüre zum Thema Präventionskultur zur Verfügung.

Die Initiative ist Teil der "Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie" (GDA).

Nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums geht fast ein Viertel aller Arbeitsunfähigkeitstage auf Muskel- und Skelett-Erkrankungen zurück.

Der Werkzeugkoffer für Unternehmen aus Bremen kann unter 0421 / 361 - 62 60 oder 0471 / 596 - 13 270 (Bremerhaven) angefordert werden.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

PrEP-Kapitel neu im EBM

Die HIV-Präexpositionsprophylaxe (PrEP) als Kassenleistung: Nun stehen die erforderlichen EBM-Abrechnungsziffern fest. mehr »

Psychische Leiden häufiger bei dicker Luft

Liegt Depression in der Luft? Es gibt Hinweise, dass eine miese Luftqualität das Risiko für schwere psychische Erkrankungen steigert. mehr »

Ostdeutsche sind weniger zufrieden

Bürger im Osten stellen ihrer Gesundheitsversorgung vor Ort ein schlechteres Zeugnis aus als dies Westdeutsche tun. Am zufriedensten sind die Bayern. mehr »