Ärzte Zeitung, 06.07.2012

Dermatologin jetzt Vizepräsidentin der DFG

NEU-ISENBURG (eb). Professor Leena Bruckner-Tuderman ist zur Vizepräsidenten der DFG ernannt worden.

Die Ärztliche Direktorin der Universitäts-Hautklinik Freiburg wurde von der Mitgliederversammlung der DFG in das Präsidium von Deutschlands zentraler Forschungsförderorganisation gewählt.

Sie übernimmt das Vizepräsidentenamt vom Frankfurter Internisten Professor Jürgen Schölmerich.

Neben ihrer Forschungstätigkeit engagiert sich Bruckner-Tuderman in zahlreichen Berufs- und Fachgesellschaften, etwa der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft und der European Society for Dermatological Research, teilt die Uniklinik Freiburg mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Wenn Einsamkeit krank macht

Ein Alterspsychotherapeut warnt: Ältere Männer sind besonders häufig suizidgefährdet. Einsamkeit ist ein Grund dafür. mehr »

Diabetes-Experten sind besorgt

Schon bald könnten mehr Lebensmittel "schlechten Zucker" enthalten. Für die Industrie wird der Einsatz von Isoglukose profitabler. mehr »

PKV bekennt sich zur Innovationsoffenheit

Wird es mit der neuen GOÄ erschwert, Privatpatienten neue Leistungen anzubieten? Vom PKV-Verband kommt dazu ein klares Dementi. mehr »