Ärzte Zeitung App, 17.09.2014
 

BÄK-Präsidentschaft

Montgomery will erneut kandidieren

HAMBURG. Professor Frank Ulrich Montgomery will 2015 erneut für das Präsidentenamt in der Bundesärztekammer kandidieren. Dies bekräftigte Montgomery vor Journalisten in Hamburg.

Voraussetzung dafür sei eine Wiederwahl als Präsident der Landesärztekammer in Hamburg, wo noch in diesem Jahr gewählt wird. In der Hansestadt arbeitet der Landesvorsitzende des Marburger Bundes eng mit dem Hausärzteverband zusammen.

Dr. Klaus Schäfer, Vorsitzender des Hausärzteverbandes, ist in der Hansestadt seit acht Jahren Vize neben Montgomery. Beide streben an, dieses Bündnis fortzusetzen. Montgomery ist 2011 auf dem Ärztetag in Kiel zum BÄK-Präsidenten gewählt worden. (di)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Progesteron-Gel kann Frühgeburt vermeiden

Sinkt der Progesteronspiegel in der Schwangerschaft zu früh, verursacht das wohl eine vorzeitige Wehentätigkeit und Geburt.Einige Frauen schützt eine vaginale Hormonapplikation davor. mehr »

Statine mit antibakterieller Wirkung

Die kardiovaskuläre Prävention mit einem Statin schützt möglicherweise auch vor Staphylococcus-aureus-Bakteriämien. Das hat eine dänische Studie ergeben. mehr »

Das steht in der neuen Hausarzt-Leitlinie Multimorbidität

Die brandneue S3-Leitlinie Multimorbidität stellt den Patienten als "großes Ganzes" in den Mittelpunkt – und gibt Ärzten eine Gesprächsanleitung an die Hand. mehr »