Ärzte Zeitung, 26.02.2015

Grüttner

Transparenz als Gewinn für Patienten

OFFENBACH. Der hessische Gesundheitsminister Stefan Grüttner (CDU) sieht in den Eckpunkten zur Krankenhausreform einen großen Gewinn an Transparenz für Patienten.

"Die Patienten erhalten mehr Transparenz über die Qualität der Leistungen in den Krankenhäusern und können sicher sein, dass sie auch in den ländlichen Regionen die notwendige Versorgung erhalten", sagte der Minister vor Journalisten anlässlich des Rhein-Main-Zukunftskongresses in Offenbach.

Besonderes Augenmerk wolle er in seiner Arbeit als Minister darauf legen, dass sich Patienten künftig "absolut sicher sein können, dass nur die Maßnahmen ergriffen werden, die medizinisch notwenig sind und nicht solche, die für den Behandelnden finanziell attraktiv sind", so Grüttner. (bee)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Darum will Maria Rehborn unbedingt Landärztin werden

Studentin Maria Rehborn möchte Landärztin werden in den Bergen werden – ein Portrait. mehr »

Welches Wasser in die Nasendusche?

In unserem Trinkwasser tummeln sich viele Erreger. Forscher haben nun getestet, mit welcher Methode Nasenduschen-Wasser behandelt werden sollte, um diese abzutöten. mehr »

Die Rückkehr des Badearztes

Eine Medizinerin bringt die Region Wiesbaden ins Schwitzen: als einzige Badeärztin der Gegend. Der "Ärzte Zeitung" erklärt sie, warum sie Treppen steigen lässt statt eines EKGs – und wie sie 75 Patienten an ihrer Zunge erkannte. mehr »