Ärzte Zeitung online, 09.09.2019

Die Grünen

Kappert-Gonther strebt an Fraktionsspitze

BERLIN. Dr. Kirsten Kappert-Gonther, Obfrau der Grünen im Gesundheitsausschuss des Bundestags, bewirbt sich für den Vorsitz ihrer Fraktion.

Die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie will bei der Wahl am 24. September zusammen mit dem ehemaligen Bundesvorsitzenden Cem Özdemir gegen die Amtsinhaber Anton Hofreiter und Katrin Göring-Eckardt antreten.

„Wir sind überzeugt davon, dass ein fairer Wettbewerb der Fraktion guttut - nach außen wie nach innen“, teilten die beiden am Wochenende in einem Schreiben an die Fraktionsmitglieder mit.

Bis zur Bundestagswahl gehe es darum, auch als kleinste Fraktion im Parlament „mit neuem Schwung der Gegenpol einer schwachen Regierung zu sein“. (bar)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Auf dem Weg zum Bluttest

Demenz-Diagnose ganz einfach per Biomarker: Serumtests auf Beta-Amyloid und Tau könnten in naher Zukunft recht genau anzeigen, wer gerade in eine Demenz abgleitet. mehr »

Herzschutz ist auch Schutz vor Demenz

Wer mit 50 Jahren nicht raucht, nicht dick ist, sich gesund ernährt, Sport treibt und normale Blutzucker-, Blutdruck- und Cholesterinwerte hat, der kann seine Hirnalterung um mehrere Jahre verzögern. mehr »

Das Oktoberfest im Gesundheits-Check

Laute Menschenmassen, Hendl und sehr, sehr viel Bier: Kann das noch gesund sein? Ein Blick auf das Oktoberfest aus Gesundheitssicht. mehr »